Notfallsanitätergesetz: Bundesrat stimmt zu

Notfallsanitätergesetz: Bundesrat stimmt zu

Rettungsdienst: Bundesrat stimmt Notfallsanitätergesetz zu
Dtsch Arztebl 2013; 110(13): A-590 / B-526 / C-526

Der Bundesrat hat am 22. März dem umstrittenen Notfallsanitätergesetz zugestimmt. Damit kann es zum 1. Januar 2014 in Kraft treten. Mit dem Gesetz wird der bisherige Beruf des Rettungsassistenten in die neue Berufsbezeichnung „Notfallsanitäter“ überführt. Die Ausbildung wurde von zwei auf drei Jahre verlängert. Zudem erhält der Notfallsanitäter weitere Aufgaben.

Siehe hierzu auch unseren Artikel im Archiv: Oktober 2012.