Sportverletzungen: Typische Symptome und Ursachen

Sportverletzungen: Typische Symptome und Ursachen

Auf Einladung von Jugendobmann Thomas Fründ vom Sportverein Grün-Weiß Steinhausen e.V. veranstalteten wir am 10.05.2017 in der dortigen Sporthalle im Mai 2017 ein Seminar zum Thema Sportverletzungen. Unter Leitung von Frau Dr. Enkemeier sollten den Teilnehmern typische Verletzungen im Sport vorgestellt werden.

Vereinswimpel

Vereinswimpel Grün-Weiß Steinhausen

Notarzt Dr. Alfalouji vom Bürener Notarztträgerverein, seines Zeichens Chirurg in Lippstadt hielt dazu einen reich bebilderten Vortrag, der den interessierten Zuhörern, Jugendobmännern und –frauen, sowie Trainern und Betreuern Einblicke in die typischen Verletzungsmuster der unterschiedlichen Sportdisziplinen gab.

Welche Rolle spielt das Alter? Warum ist schnelle Erste Hilfe durch Laienhelfer so immens wichtig? Wann stößt sie an ihre Grenzen und wann ist professionelle Hilfe notwendig? Vor allem aber sollte aus allem gelernt werden – wie kann man Sportverletzungen vorbeugen?

Nach dem theoretischen Teil konnten die zahlreich erschienenen Sportsmänner/-frauen – 30 an der Zahl – ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auch praktisch üben. Turnmatten wurden ausgelegt, die Sanitätskoffer des Sportvereins geöffnet. Mit tatkräftiger Unterstützung von Stefanie Dörhoff, Unfallkrankenschwester aus Lippstadt wurden Verbände und Schienen angelegt, Patienten in die korrekte Seitenlage gedreht und die AED-Anwendung demonstriert.

Die eigentlich für 2 Stunden angesetzte Veranstaltung fand soviel Anklang, dass die Referenten auf Wunsch des begeisterten Publikums eine Zugabe abhalten und in die „Verlängerung” gehen mussten. Nach einstündigem, das nennt man wohl in Sportlerkreisen „Nachspiel“, durften dann auch unsere Referenten das Spielfeld verlassen und die heimischen Kabinen aufsuchen. „Eine hoch gelungene Vorstellung“, so das Lob unseres Einladers. „Und uns hat es echt Spaß gemacht” fanden wir.